Vor Ort aktiv

SPD setzt auf offene Ganztagsschule

Harald Krämer

Ab 2025 soll jeder Grundschüler einen Ganztagsplatz bekommen können. Damit verbunden ist nach dem Willen der bayerischen Staatsregierung der flächendeckende Ausbau von Ganztagsangeboten. Die offene Ganztagsschule soll dabei auch das Format der Mittagsbetreuung ablösen, wie sie aktuell z. B. auch noch in Parkstein besteht. Der Vorteil der offenen Ganztagsschule ist im Vergleich zur Mittagsbetreuung nicht nur die Kostenfreiheit für die Eltern, sondern auch der Beförderungsanspruch. Für die Realisierung dieser notwendigen Zukunftsinvestition wären nach Auffassung der SPD Parkstein neben einer ortsbezogenen Konzeptentwicklung auch umfangreiche bauliche Maßnahmen notwendig.

mehr

Damit Parkstein nicht nur Wohnort, sondern Heimat bleibt!

Viel ist geschafft worden in den letzten sechs Jahren – viel ist aber auch noch zu tun, um das Geschaffene zu stärken und auszubauen. Dafür stellen wir uns am 15. März 2020 mit unserer sozialdemokratischen Liste zur Wahl und bitten um Ihr Vertrauen.

Auch wenn wir keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten stellen, haben wir ein starkes Team mit jungen und erfahrenen Kandidatinnen und Kandidaten gefunden, die unser Parkstein weiter nach vorne bringen möchten. Wir haben viele Ideen und Verbesserungsvorschläge im Gepäck, die wir gerne mit Ihrer Unterstützung verwirklichen möchten.

Wahlprogramm 2020 (PDF, 25,79 MB)

Für mehr politische Transparenz - Nominierungsversammlung 2019

Walter Beyerlein

Auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten verzichten die Parksteiner Genossen. Bei ihrer Kandidatenliste für den Marktrat bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 setzt der SPD-Ortsverein auf den Nachwuchs, bindet aber erfahrene Marktratsmitglieder ein.

Für mehr politische Transparenz (PDF, 278 kB)

Für weiten Flug belohnt

Laura Beßenreuther

Für weiten Flug belohnt

Sehr wenig hatten der heilige Nikolaus und sein rauer Geselle, Knecht Rupprecht, gegenüber den anwesenden Parksteinern Kindern zu kritisieren. Lag es daran, dass nur die Braven gekommen waren ? Mit einem kleinen Geschenk und lobenden Worten wurden alle Kinder vom Nikolaus bedacht.

mehr

Traditioneller Seniorenadvent der SPD Parkstein

Harald Krämer

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition in Parkstein. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit lädt der SPD-Ortsverband zu seiner literarisch-musikalischen Adventsfeier ein. Auch diesmal durfte sich der SPD-Ortsvorsitzende Berthold Kellner über ein volles Haus freuen, darunter auch Altbürgermeister Hans Schäfer mit Gattin. Herbert Simmerl hatte es wieder geschafft, mit einem abwechlungsreichen Programm einen stimmungsvollen Adventsabend zu gestalten. Nachdenklich-heitere Geschichten wechselten mit musikalischen Einlagen und sorgten für kurzweilige Unterhaltung.

Große Ehre für SPD-Urgestein Herbert Simmerl

Diese Ehrung hat sich Herbert Simmerl wirklich verdient. Nicht nur als langjähriger Marktrat, sondern auch als zweiter Bürgermeister hat Herbert Simmerl gezeigt, dass eine gedeihliche Zusammenarbeit über Parteigrenzen hinweg sehr gut möglich ist.

Große Ehre für SPD-Urgestein Herbert Simmerl (PDF, 308 kB)

DER NEUE TAG vom 3.11.2018

Gut aufgestellt - Mit jungen und bewährten Kräften für Parkstein

http://epaper.onetz.de/epaper/jcrop.adp?page=36&x=22&y=51&x2=363&y2=342&w=341&h=291&src=/epaper/editions/weiden/2018/4/21/36_preview.jpg

Verjüngt, aber mit bewährten Kräften stellt sich die SPD-Parkstein für die Zukunft auf. Damit unterstreicht der Ortsverband, dass ihm die Interessen der jungen BürgerInnen besonders am Herzen liegen.

Man werde weiterhin eine konstruktive Politik für Parkstein betreiben, aber auch mehr politische Transparenz, mehr Bürgerfreundlichkeit und ein demokratisches Miteinander einfordern.

mehr

Zukunft mitgestalten – Parksteiner Jusos im Aufwind

Es ist weniger der „Schulz-Effekt“, der auf Nachfrage den Jusos in Parkstein einen Aufwind bei den Mitgliederzahlen beschert. Mit Alexander Dehling, Johannes Seckler und Niklas Bauer verstärken jetzt drei junge Männer die Genossen am Basaltkegel. Ob „Farbe bekennen gegen den zunehmenden Rechtsextremismus“, sich „vor Ort“ für die Belange der Jugend und eine bessere demokratische Kultur engagieren“, die Motive zum Parteieintritt sind unterschiedlich, aber zeugen von einer selbstbewussten politischen Haltung.

mehr

Gesicht zeigen für Gerechtigkeit und Solidarität

Die Ehrung einer verdienten Genossin und verdienter Genossen stand im Zentrum der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Ortsverband der SPD-Parkstein. MdB Uli Grötsch und Berthold Kellner als Ortsvorsitzender nahmen die Würdigung vor. Einen kritischen Bericht zur politischen Lage in der Marktgemeinde Parkstein nahm der SPD-Ortsvorsitzende Berthold Kellner vor. Uli Grötsch stellte sich den Fragen rund umd das bundespolitische Geschehen.

mehr

Ohne Bauhof läuft nichts in Parkstein

Ein alljährlichener Pflichtermin der SPD Parkstein ist der Besuch im Parksteiner Bauhof, um mit den Mitarbeitern dort ins Gespräch zu kommen. Sie tragen maßgeblich zum Außenbild der Marktgemeinde bei. Deshalb wissen sie am besten, wo der Schuh drückt und welche Anschaffung sinnvoll ist.

Aktuell sind sie viel mit den Räumarbeiten beschäftigt und schieben Überstunden, damit wir sicher auf den Straßen sind. Vielen Dank hierfür!

Auf die Parksteiner Jusos ist Verlass!

Weihnachten ist schnell vorbei gegangen und viele Helferlein waren gefragt, die ausgedienten Christbäume zu entsorgen. An Unterstützung mangelte es dabei den Parksteiner Jusos nicht. Samstagfrüh ging es engagiert los und schnell waren die Anhänger gefüllt. Nach getaner Arbeit gabs zur Belohnung warme Würste bei "Karin". Dank an dieser Stelle an die Firma Hausner für die ökologische Verwertung der Bäume.

Zu Besuch auf dem Grünthaler Hof

Der Besuch des Hauses Grünthaler Hof der Sozialeinrichtung Dr. Loew stand auf dem Programm des SPD-Ortsvereins.Die Teilnehmer um Vorsitzenden Berthold Kellner nutzte das Treffen auch zum Erfahrungsaustausch mit der Leiterin, Sozialpädagogin Karin Bauer. Sie stellte zunächst die Einrichtung vor, in der 30 Bewohner in vier Gruppen wohnen. Je nach Belastbarkeit arbeiten davon 28 . Der Grünthaler Hof ist eine Einrichtung zur Eingliederungshilfe, in der psychisch kranke Menschen ohne Pflegestufe leben.

mehr

Parksteiner Jusos diskutieren auf dem Basiskongress in Nürnberg

Die Jusos Parkstein am Basiskongress der Jusos Bayern. Hier kommt mal die Basis zu Wort. So haben sie sich mit anderen austauschen können, z.B. über den Brexit, Umverteilung und der Kommunalpolitik am Land. Zu letzteren hatten sie auch ein paar nette Anekdoten aus unserer Marktgemeinde parat - zur Verwunderung aller.

mehr